Realisierte Projekte

  • Vergabeverhalten von Unternehmen bei Designaufträgen im Bereich Packaging

  • Kreative Generierung von Angeboten von gesetzlichen Krankenkassen mit Mehrwert für Studierende (Kooperation mit der TK)

  • Entwicklung einer Markenidentität für die Marke einer öffentlichen Einrichtung

  • Kommunikationskonzept zur Vermarktung des Produktportfolios Kellerschutzprodukte

  • Analyse der Kaufverhaltens der Wacken Open Air Besucher
     
  • Imageanalyse eines Finanzdienstleisters

  • Hidden Champions in Schleswig-Holstein
    Qualitative und quantitative Studie über Existenz und Ausprängung besonders erfolgreicher Mittelständler in Schleswig-Holstein
     
  • Projektmanagement der Zukunft
    Masterstudenten haben unter der Leitung von Dr. Thor Möller (Vorstand GPM) und Prof. Dr. Matthias Dressler analysiert, wovon das Projektmanagement der Zukunft lernen kann. Es galt wichtige Impulse für das Projektmanagement der Zukunft aus unterschiedlichen Untersuchungsfeldern zu analysieren. Zu diesen Feldern zählten sogenannte Zero-Budget-Projekte, Social Media und Projekte von Non-Profit- Organsationen. Außerdem wurde das unterschiedliche Organisationsvermögen von Personen im Projektmanagement analysiert. In diesem Zusammenhang wurde ein für das Projektmanagement eine erst Version eines spezifischer Organisationskoeffizient (OQ) konzipiert.

  • Projekt zur systematischen Verbesserung der Recall-Werte bei Klausuren. Methodenoptimierung in Vorlesungen.

  • Welche „Internet-Institutionen“ beeinflussen studentische Kaufentscheidungen? - Eine explorative Studie -

  • Identifikation von Meinungsführern unterschiedlicher Peergroups im Rahmen der Wahl der Krankenkasse
     
  • Typologienbildung von Impulswählern in der Politik

  • Auswirkung von Musik auf das Entscheidungsverhalten von Konsumenten, die mit Hilfe des Internets kaufen

  • Kundenclubs mit USP am Beispiel Krankenkasse

  • Marketingmaßnahmen zur Induktion von Aufmerksamkeit ob des Themas Organspende. Analyse der Motivation zum Ausfüllen eines Organspendeausweises. Eine Studie am Beispiel studentischer Zielgruppen

  • Unternehmenskulturwandel in ausgewählten Geschäftsbereichen unter besonderer Betrachtung der Führung

  • Kulturelle Erfolgsfaktoren in Verbesserungsprojekten innerhalb der Unternehmensorganisation

  • Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für Jungendliche beim Thema „Sozialwahlen“

  • Kreation von Response-Elementen in Anzeigen für studentische Zielgruppen

  • Effektivitätsanalyse von Werbeanzeigen auf Kopierpapier
     
  • Marktstudie über die neuen Wahltarife in der gesetztlichen Krankenkasse
     
  • Werbeeffektivität von Ethnowerbung – Am Beispiel der Türken in Deutschland und TV- Werbung. In Kooperation mit der Hansestadt Hamburg

  • Mitgliedergewinnung im Public Health-Care Einsteigerpaket und Bewerberportal für studentische Zielgruppen

  • Impulskaufentscheidungen junger Konsumentinnen im Textileinzelhandel

  • 24Emotionale und kognitive Prozesse im Rahmen von impulsiven Kaufentscheidungen. Eine qualitative Untersuchung bildlicher Vorstellungen. In Kooperation mit Karstadt Kiel

  • Strategische Kundenbindung im Public Health- Care Gewinnung und Bindung von studentischen Zielgruppen

  • Aktuelle Bewerberkriterien aus Arbeitgebersicht im Raum Schleswig-Holstein und Hamburg.

  • Kriterien zur Zufriedenheit am Arbeitsplatz

  • Wie greifbar sind Images?

  • Ein Erfahrungsbericht über die Untersuchung der Images von Alcopops

  • Analyse der Bedeutung von Word-of-Mouth im Bankenbereich

  • Variable Vergütungssysteme im Einzelhandel 
© 2017 Matthias Dressler - All rights reserved